Die graue Bande - Haltung und Zucht von Orangehaubenkakadus

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galerien > Besucher-Galerie-Seiten
Die graue Bande
von Sandra ©
Du befindest dich in der Besucher-Galerie. ---> Zurück zur Lobby <---
Hallöchen,
ich möchte euch gerne meine 8 köpfige Graupapageiengruppe vorstellen!
Viele unserer Schützlinge stammen aus schlechter Haltung und wurden so zu Rupfern! Teilweise sehr fehlgeprägt durch Handaufzucht, waren viele anfangs nicht in der Lage eine normale Beziehung zu Artgenossen aufzubauen, aber inzwischen sind sie zu einer richtigen Bande herangewachsen und einige haben auch einen Partner gefunden.
Dies ist Eberhart,
9 Jahre alt und seit 7 Jahren  bei uns.
Die graue Bande
...... genau ich bin Eberhart - und uns allen gefällt es bei unsere Vogelmama super.
Clyde den wir handaufgezogen haben,
im Alter von 3 Monaten.
Die graue Bande
Inzwischen ist er 5 Jahre alt und leider durch einen Schnabelgelenkbruch,
kann er den Schnabel nicht mehr ganz so weit öffnen als normal. Es reicht aber noch zum Federn putzen und Körner fressen. Obst und Gemüse bekommt er püriert oder in kleinen Stücken.
Die graue Bande
Bonnie, Clydes Bruder, ist ein besonderes Sensibelchen und hat wenig übrig für den Rest der Gruppe, da es ihm oft zu turbulent zugeht.
Die graue Bande
Mausi, eine ca.20 jährige Graupapageiendame die leider noch ein Wildfang ist. Sie kam nach 16 Jahren Einzelhaltung zu uns.
Die graue Bande
Das Foto zeigt Lea bei ihrem Eintreffen bei uns. Die inzwischen 4 jährige Graupapageiendame war damals ein schwerer Rupfer und wir konnten es ihr bis heute noch nicht richtig abgewöhnen.
Die graue Bande
Hier die Schwester von Lea, Shila. Auch sie war ein Rupfer hörte aber sofort zu rupfen auf als sie zu uns kam.
Die graue Bande
Crisu, ein schlimmer Rupfer und Wanderpokal,
der nach einer langen traurigen Reise
bei uns ein neues Zuhause fand.
Trotz seines Rupfens ist er sehr
fluggewandt und ein besonders lieber
verspielte Zeitgenosse.
Die graue Bande
Diese Bild
zeigt unseren
Neuankömmling Gogo.
Sie wurde in einen Tierheim abgegeben,
weil man sie nicht mehr
haben wollte.
Die graue Bande
Als letztes Bild möchte ich noch gerne Mausi und Clyde zeigen, die Beiden
sind seit ein paar Monaten ein frisch verliebtes Pärchen!

Unsere Graupapageiengruppe bewohnt ein eigenes Vogelzimmer und im
Sommer eine 5m lange Aussenvoliere.
Viele Grüße Sandra Falb
Vielen Dank an Sandra, die mir diese Bilder zur Verfügung gestellt haben.
letzte Aktualisierung dieser Seite am 16.07.2007 14:46
 
www.orangekakadu.de © 2016 M.Bichler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü