Futterzusammenstellung und Darreichnungsformen - Haltung und Zucht von Orangehaubenkakadus

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ernährung
Ernährung
Einleitung:
Hier möchte ich die Thematik der Ernährung kurz anschneiden und bestehe nicht auf Vollständigkeit.
Die richtige Ernährung ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Vögel. Bei  einer abwechslungsreichen, ausgewogenen  Zusammenstellung des täglichen Futters wird das Wohlbefinden unsere Lieblinge gestärkt. Der Papagei ist was seine Nahrung anbetrifft ganz und gar von Ihnen abhängig. In freier Wildbahn nutzen die Tiere instinktiv  das richtige Nahrungsangebot. Viele Tiere haben ihren eigenen  Geschmack, spezielle Vorlieben sowie Abneigungen was das Angebot von Futter betrifft. Beim Kakadu sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Fütterung nicht zu fetthaltig ist. - (z.B. nur wenig und selten Sonnenblumenkerne) Auch die Bewegungsmöglichkeit der Tiere spielt bei der Futterzusammenstellung eine wichtige Rolle. Obst, Gemüse, Grünfutter und Keimfutter enthalten lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe und sind dadurch unentbehrlich.

Bieten Sie ihren Vögeln immer wieder neue Sorten an, auch wenn Sie verzweifeln.
Sture "Böcke"
gibt es immer, gerade unter den Alttieren. In den meisten Fällen ist es eine Sache der Gewöhnung.

Ricos Futterkiste
Hier ein paar Möglichkeiten, wie das Futter in der Voliere gereicht werden kann.
Unser Futter, was wir bekommen.

 
www.orangekakadu.de © 2016 M.Bichler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü